Aktuelle Projekte

Trauerland e.V. Bremen

Seit 21 Jahren steht Trauerland für achtsame Begleitung und kompetente Beratung rund um
das Thema Kindertrauer. Der gemeinnützige Bremer Verein mit Außenstelle in Verden bietet
Trauergruppen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, Einzelberatungen und eine
werktäglich besetzte Telefon-Hotline. Unsere Angebote richten sich an betroffene Kinder und
Jugendliche sowie ihre Familien, die bei Trauerland ebenfalls Unterstützung finden. Alle
Angebote können von den Betroffenen kostenfrei in Anspruch genommen werden.

Jedes Kind kommt in Begleitung eines erwachsenen Familienmitglieds zu den
Gruppentreffen. Die erwachsenen Angehörigen finden parallel zu der Kindergruppe im
Angehörigenraum in einer eigenen Runde zusammen, die von zwei speziell ausgebildeten
Ehrenamtlichen moderiert wird. Die Angehörigengruppen eröffnen den Teilnehmenden einen
Raum für den gegenseitigen Austausch. Das Zusammentreffen mit Menschen, die sich in
einer ähnlichen Situation befinden, wirkt der Isolation entgegen und verbindet. Der
geschützte Raum bietet zudem die Möglichkeit, die eigene Trauer zu bearbeiten, während
die Kinder in den benachbarten Räumen begleitet werden.

Gerne haben wir den Angehörigenraum für dieses Jahr finanziert und setzen so unsere langjährige Zusammenarbeit fort.

v.l.n.r.:   Yvonne Ritzmann (Trauerland), Silke Boos (Trauerland), Celia Hübl (JBS), Simin Zarbafi-Blömer (Vorstand Trauerland), Peter Detmers (JBS)


Schülerkunst im Einkaufsland Wechloy

Noch bis zum 21. Juli 2021 können Interessierte in einer Kunstausstellung die Bilder von Schülerinnen und Schülern der Oldenburger Schule Borchersweg inmitten des famila Einkaufsland Wechloy bestaunen und auch erwerben. Ausstellung und Auktion sind Bestandteil des Oldenburger Kunst-Gemeinschaftsprojektes „MuKS – Museum-Kunst-Schule“, bei dem sich Schülerinnen und Schüler intensiv mit dem Thema „Kunst“ auseinandersetzen. Die Ausstellung „GroßARTig“ im Einkaufsland Wechloy zeigt Werke, die im Zuge von Museums-Besuchen und der individuellen Auseinandersetzung des Gesehenen und Erlebten entstanden sind. Besonders freuen sich die jungen Künstlerinnen und Künstler auf die gleichzeitig stattfindende „Stille Auktion“ ihrer Bilder.

„Nach über 1,5 Jahren ohne größere Aktionen im Center freue ich mich gemeinsam mit meinem Team, dass wir nun endlich wieder so ein schönes Event organisieren durften. Die Kunstaustellung wurde initiiert durch die Johann Bünting-Stiftung und die Förderschule Borchersweg, die ihren Schwerpunkt in der körperlichen und motorischen Entwicklung der Kinder hat“, so Christian Andresen, Leiter des Centermanagements.

MuKS wird maßgeblich von der Johann Bünting-Stiftung finanziert. Der Erlös aus dem Bilderverkauf fließt zurück in das Projekt MuKS.

 

 


Kindergarten am Deich begrüßt „Albert“ – Johann Bünting-Stiftung finanziert Spielpodest

Bereits seit langem kooperieren wir mit dem Förderzentrum am Deich (vormals Spastikerhilfe) und nun wurde ein Projekt im Kindergarten am Deich finanziell unterstützt. Bei einem Rundgang anlässlich der Übergabe stellte Peter Detmers von der Johann Bünting-Stiftung fest: „Wir freuen uns sehr, dass wir das große Engagement und die tolle Arbeit hier mit unterstützen können“. 

Im Kindergarten am Deich gibt es eine integrative Krippe und Kindergartengruppe sowie einen Sonderkindergarten für Kinder mit Unterstützungsbedarf im Bereich Körperbehinderung, Heilpädagogik und Autismus.

Die Begeisterung bei den Kindern war groß als kürzlich das neue Spielpodest „Albert“ im Gruppenraum der Bären eingezogen ist. Höhlen, ein kleiner Balkon und ein modellierter Hügel wurden von den Kindern eifrig erobert oder auch zum Entspannen und Träumen genutzt. Unterschiedliche Materialien sowie eine Glaskugel, ein Türspion und eine Keramikzwiebel bieten Reize und fördern die motorische Entwicklung der Mädchen und Jungen.

vlnr: Celia Hübl (JB Stiftung), Claudia Kruse (Förderzentrum am Deich), Peter Detmers (JB Stiftung), Annika Senger (Kindergarten am Deich), Dr. Michael Finke (Verein Lern- und Förderzentrum am Deich)