Projekte

Seit ihrer Gründung im Jahr 2006 hat die Johann Bünting-Stiftung bereits viele Projekte in der Region unterstützt. Wir möchten nachhaltig und mit langfristigen positiven Entwicklungen zur Seite stehen und dort helfen, wo es aus finanzieller Sicht sonst eng würde.

Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Förderung und Unterstützung von Einrichtungen und wirfoerdernzukunftProjekten, die sich vor allem für Kinder und Jugendliche engagieren. Darüber hinaus unterstützen und fördern wir auch generationenübergreifende, familienorientierte oder natur- und kulturausgerichtete Projekte. Unter „Aktuelle Projekte“ möchten wir Ihnen einen Eindruck geben von der Vielzahl und Vielfalt der von uns aktuell unterstützten Vorhaben. Eine Gesamtübersicht und die dauerhaft gefördeten Institutionen finden Sie hier auf dieser Seite.

 

 


Das erste BuchDas erste Buch – Kinder malen und schreiben für Kinder

Die Aktion „Das erste Buch“ wurde 2002 von dem Verein „Das erste Buch e.V.“ ins Leben gerufen mit dem Ziel: Alle Kinder, die in dem Jahr eingeschult werden, bekommen ein Buch geschenkt, damit sie frühzeitig die Freude an Büchern und am Lesen erleben können.

Ganz nach dem Motto: Kinder schreiben und malen für Kinder, enthält „Das erste Buch“ lustige, nachdenkliche und spannende Geschichten und Illustrationen, die von Schülern der dritten Klassen geschrieben und gemalt wurden. Die Johann Bünting-Stiftung unterstützt das Projekt „Das erste Buch“ bereits seit 2006.

Zur Internetseite: www.daserstebuch.de


500_3_BR_Herzkinder_Buentingstiftung_UltraschallHerzkinder OstFriesland

Zwischen der Johann Bünting-Stiftung und Herzkinder OstFriesland e.V. besteht bereits seit 2010 eine Fördervereinbarung. Die Stiftung engagiert sich mit Fördermitteln und Aktionen für die Arbeit des gemeinnützigen Vereins.

Dieser hat es sich zur Aufgabe gemacht, Eltern von Kindern mit angeborenen Herzfehlern mit Rat, Tat und vielfältiger Unterstützung zur Seite zu stehen.

Zur Internetseite: www.herzkinder-ostfriesland.de

 


Lern- und Förderzentrum am Deich in Leer

Projekte_Spastikerhilfe_Leer

Mit der Fördersumme von 100.000 Euro beteiligt sich die Johann Bünting-Stiftung an den Kosten für den Bau eines Schulgebäudes, das die Kooperation der Schule am Deich (Förderschule „Körperliche & Motorische Entwicklung“) und der Grundschule Bingum ermöglichen soll.

Dabei geht es um die teilweise gemeinsame Beschulung von Erst- bis Viertklässlern der Grundschule und von Schülern mit Förderbedarf im Bereich der geistigen und motorischen Entwicklung.

Zur Internetseite: https://lfzamdeich.de/

 


BerufsakademieBerufsakademie Ost-Friesland e.V.

Im dualen System lernen hier seit 1995 junge Menschen einen Ausbildungsberuf und studieren parallel an der Akademie.

Die enge Verbindung von Praxis im ausbildenden Betrieb und Theorie im Blockunterricht erleichtert nicht nur den Berufseinstieg: Entwicklungen aus der Wirtschaft werden schnell in den Lehrplan aufgenommen.

Zur Internetseite der Berufsakademie: www.bao-leer.de


TeemuseumTeemuseum in Leer

Das Bünting Teemuseum wurde im Jahr 2001 mit dem Ziel gegründet, die historische und gesellschaftliche Bedeutung der ostfriesischen Teekultur erlebbar zu machen. Für die Bünting Unternehmensgruppe ist das Teemuseum Ausdruck ihrer Verbundenheit mit den Werten und Traditionen der Region sowie der eigenen Geschichte.

Museumsbesucher erfahren alles Wissenswerte zum Thema Tee und über die jahrhundertealte Teetradition der Region Ostfriesland. Touristen und Einheimische erleben ostfriesische Gastfreundschaft und können die gemütliche Atmosphäre einer original ostfriesischen Teezeremonie genießen.

Zur Internetseite: www.buenting-teemuseum.de


Auswahl der bislang geförderten Projekte

Für mehr Informationen einfach das jeweilige Logo anklicken.